Schwerte, den
Start arrow Duplexsonographie
Duplexsonographie der Karotiden (Schlaganfallvorsorge) E-Mail
Mit einer noch höher auflösenden Ultraschall-Kamera werden die großen Schlagadern an Hals, Becken und Bein untersucht. Dabei lässt sich der Zustand der Adern insbesondere auf Ablagerungen hin sehr gut beurteilen, Einengungen und Verschlüsse der Arterien werden geortet. Insofern dient diese Methode auch dazu, Schlaganfällen vorzubeugen. Diese werden meist durch Verschlüsse in Gefäßen ausgelöst, die den Blutfluss unterbrechen und somit wichtige Regionen des Gehirns nicht mehr versorgen.
 
Larger FontSmaller Font